Cranio

In der Cranio Sacralen Ausgleichstherapie, die in ihrer Entwicklung auf den Arzt und Osteopathen J. E. Upledger zurückgeht, ertastet der Therapeut mit seinen sanft forschend aufgelegten Händen die Bewegungen des Cranio Sacralen Rhythmus an verschiedenen Stellen des Körpers, und nimmt, widerstehenden oder angepassten Einfluss auf das System

 

Dem Klienten wird es so erleichtert, loszulassen, und zwar in jeder Hinsicht, physisch, psychisch und energetisch. Er entspannt im ganzheitlichen Sinn.

Die Sitzung

Das Cranio Sacrale System, primär bestehend aus

  • Hirn- und Rückenmarkshäuten
  • Schädelknochen
  • Hirn-, Rückenmarksflüssigkeit
  • und andere physiologische Strukturen

befindet sich in einer lebenslangen rhythmischen Bewegung. Diese Bewegung des Ausweitens und Zusammenziehens - Flexion und Extension - ist spürbar. Im Schnitt liegt die Frequenz der Bewegung bei 6-12 Zyklen pro Minute.

 

Ein ungestörtes, spannungsfreies Cranio Sacrales System ermöglicht gesunde Funktionen von

  • Gehirn
  • Nervensystem und
  • Organsystem

Gibt es Einschränkungen der hydraulischen Bedingungen wird nicht nur die Physiologie des Körpers, sondern auch die Psyche empfindlich gestört.

Anwendungsbereiche

  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsstörungen
  • für Säuglinge nach der Geburt
  • für Kinder während des Zahnens
  • Überforderung und Stress
  • vor und nach Gelenksoperationen
  • Ein- und/oder Durchschlafproblemen
  • uvm....

Die Cranio Sacrale Arbeit ersetzt jeodoch nicht den Gang zum Arzt bzw. Therapeuten sowie die vom Arzt oder Therapeuten verordneten Medikationen oder Therapien.

Dauer und Preis

30 Minuten € 35,--

 

60 Minuten € 70,--