Die Sitzung

Reiki ist eine Heilmethode die aus Japan stammt und mit deren Hilfe man universelle Energie (Chi, Kundalini, Orgon, usw.) in einen anderen Menschen leiten kann.

Dr. Mikao Usui war der erste der diese Energiearbeit ausgeübt und weitergegeben hat.

 

Das Wort stammt aus der japanischen Sprache und wird Ree-ki ausgesprochen.

 

Rei – universal, alles umfassend, alles liebend oder göttlich,

allen Bedingungen, Situationen und Zwecken angemessen

 

Ki – ist die Bezeichnung für Lebensenergie, sie durchpulst alles

Lebendige

 

Beide Schriftzeichen zusammen bezeichnen die Universale Lebensenergie, die Energieform, die man als Reiki „Praktizierende/r“ einsetzt, wenn sie bei ihm/ihr aktiviert worden ist. Die Universale Lebensenergie ist ganzheitlich, verbindet Körper, Geist und Seele in Harmonie. Wir erfahren uns als Ganzes.

 

Wie wirkt Reiki?

Mit Reiki arbeitet man auf den Energiezentren des Körpers (Chakren) sowie auch auf den Energiebahnen (Meridiane). Alle Meridiane und Chakren stehen in einem Zusammenspiel mit den Organen des menschlichen Körpers.

 

Durch das Arbeiten mit Reiki kann man hiermit „Blockaden“, welche den Energiefluss behindern oder beeinträchtigen, auflösen und somit das gleichmäßige Fließen der Energien wiederherstellen.

 

Die vorderen Chakras stehen für den Gefühlsbereich, die hinteren für den Willensausdruck des Menschen, aus diesem Grund können sie natürlich auch verschieden schwingen oder blockiert sein, da Gefühl und Wille von den wenigsten Menschen in harmonischer Ausgeglichenheit gelebt wird.

 

Reiki wirkt stärkend, ausgleichend, stabilisierend, aufbauend usw auf:

  • Immunsystem
  • Körper
  • Geist
  • Seele
  • fördert die Konzentrationsfähigkeit
  • fördert guten und erholsamen Schlaf
  • fördert und stabilisiert das innere Gleichgewicht
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte

Grundsätzlich kann Selbstheilung immer eintreten, hier kommt es auf die Bereitschaft des Reiki-Empfangenden an.

 

Grundprinzip bei Reiki ist immer, dass nicht der Reiki-Gebende heilt, sondern immer der Reiki-Empfangende für die Heilung verantwortlich ist, da seine Selbstheilung angeregt wird, man aber immer selbst damit arbeiten muss.

 

Reiki soll Maßnahmen zur Ersten / ärztlichen Hilfe ergänzen und unterstützen. Reiki kann diese Maßnahmen nicht ersetzen. Diese Einschränkung gilt sinngemäß für alle Krankheiten. Reiki ersetzt den Gang zum Arzt nicht. Die Gesetzeslage in Österreich gestattet nur approbierten Ärzten die Ausübung der Heilkunde.

Dauer und Preis

Dauer: 30 Minuten

Preis: € 20,--

 

Dauer: 60 Minuten

Preis: € 40,--